• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Freitag 21 Oktober

Energie-Ratgeber für Bauherren und Hausbesitzer

Der Verband privater Bauherren (VPB) informiert in seinen beiden neuen Ratgebern "Energieberatung im Neu- und Altbau" über die Unterschiede der energetischen Konzepte bei Neu- und Altbau. Es wird deutlich: Eine allgemein gültige Lösung gibt es nicht.
energetisch-sanieren-teaser

Die beiden Ratgeber erklären getrennt voneinander, wie man beim Bau seines Hauses bzw. bei der Sanierung seines Altbaus am besten vorgeht, um die Vorgaben der Energiesparverordnung zu erfüllen und Schäden am Haus zu vermeiden. Denn die "energetischen Konzepte für die Planung eines Neubaus und die Sanierung eines Altbaus unterscheiden sich erheblich", so der VPB.

Während der Bauherr weitgehend freie Wahl bei der Umsetzung der Energiesparverordnung hat, muss ein Besitzer eines Altbaus die für sein Haus passende Lösung suchen. Ganz wichtig: ein fundiertes Energie- und Sachgutachten eines unabhängigen Bausachverständigers. "Jedes Haus hat sein Potenzial und seine Besonderheiten", so der VPB. "Nur wer sich vorab beraten lässt, der erfährt etwas darüber."

Beide Ratgeber stehen ab sofort im Internet zum kostenlosen Download bereit.

Zum Ratgeber des VPB:
www.vpb.de

Zum Tipp des Tages Archiv