• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Samstag 15 Oktober

Streifzug durch Berliner Wohnungsangebote

Wohnungssuchende in Berlin aufgepasst: Bei der "Langen Nacht der Wohnungsbesichtigungen" kann man am kommenden Donnerstag auf Streifzug durch die neuesten Kauf- und Mietwohnungen gehen. Das Beste: Die Teilnahme ist kostenlos.
shutterstock_29273911

Los geht es um 18 Uhr am Berliner Congress Center am Alexanderplatz. Von hier aus starten acht Shuttle-Busse zu den Wohnungsangeboten in den verschiedenen Stadtteilen. Im Hop-on-Hop-off-Prinzip fahren die Busse von Wohnung zu Wohnung. Interessenten können zwischendurch einfach aussteigen und ihre Favoriten-Wohnung besichtigen.

Veranstaltet wird die kostenlose "Lange Nacht der Wohnungsbesichtigungen" vom Internetportal Immobilienscout24. Im Angebot sind die neuesten Miet- und Kaufwohnungen in den Berliner Stadtteilen Charlottenburg, Friedrichshain, Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Prenzlauer Berg, Schöneberg und Wedding. Zu sehen gibt es 1- bis 2-Zimmerwohnungen für Singles, 3- bis 4-Zimmerwohnungen für Paare, WGs und Familien, die an diesem Abend erstmals zu besichtigen sind.

Einen Eindruck über die angebotenen Wohnungen gibt es auf der Veranstaltungsseite. Hier kann man sich vorab seine Favoriten aussuchen und eine individuelle Besichtigungsroute zusammenstellen. Zudem bietet die Seite eine Übersicht über die einzelnen Bustouren und die verschiedenen Haltestellen.

Die "Lange Nacht der Wohnungsbesichtigungen" findet am Donnerstag, 20. Oktober, von 18 bis 23 Uhr statt. Start ist um 18 Uhr am Berliner Congress Center am Alexanderplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Tipp des Tages Archiv