Tipp des Tages Sonntag 25 September

Neue Musterhaus-Ausstellung für Fertighäuser in Köln

Fertighäuser überzeugen mit hochwertigen Materialien, kurzer Bauzeit und geringem Risiko. Der neue Musterhauspark für Fertighäuser bei Köln zeigt erstmals auch Plus-Energie-Häuser.
sw201108037-schwoerer-ausse

Auf rund 20.000 Quadratmetern sind 18 voll eingerichtete Fertighäuser in der Fertighauswelt Köln zu sehen. Die Häuser stammen von unterschiedlichen Herstellern und wurden in energieeffizienter Holzfertigbauweise gebaut.

Im Rahmen der Ausstellung zeigt der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) erstmals auch Plus-Energie-Häuser als private Eigenheime. Der Unterschied zu anderen Gebäuden: Das Plus-Energie-Haus erzeugt aus regenerativen Energiequellen mehr Strom, als die Bewohner verbrauchen.

Vertretene Fertighaus-Hersteller:


  • Bien-Zenker (Schlüchtern)

  • Gussek-Haus (Nordhorn)

  • Fingerhut Haus (Neunkhausen)

  • WeberHaus (Rheinau-Linx)

  • Haas Fertigbau (Falkenberg)

  • HUF Haus (Hartenfels)

  • Finger Haus (Frankenberg)

  • OKAL Haus (Simmern)

  • allkauf Haus (Simmern)

  • Danhaus (Flensburg)

  • Rensch-Haus (Kalbach)

  • Streif Haus (Weinsheim)

  • Hanse Haus (Oberleichtersbach)

  • Schwabenhaus (Heringen)

  • SchwörerHaus (Hohenstein)

  • Meisterstück-Haus (Hameln)

  • Elk Fertighaus (Schrems/Österreich)

Die neue Fertighauswelt Köln liegt im Gewerbegebiet Europark, Europaallee 45 in Frechen und damit direkt am Autobahnkreuz Köln-West, Abfahrt Frechen.

Weitere Informationen des Veranstalters:
www.fertighauswelt.de

Großes Extra bei SCHÖNER WOHNEN:
Moderne Fertighäuser

Zum Tipp des Tages Archiv