• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Dienstag 23 August

Sporthalle von Zaha Hadid

Genau ein Jahr vor den olympischen Sommerspielen hat das Aquatics Centre in London seine Türen geöffnet. Der Entwurf des Gebäudes stammt von der Architektin Zaha Hadid.
hadid

Drei Jahre wurde an dem Aquastics Centre gebaut, jetzt ist der letzte der insgesamt sechs Austragungsorte fertig gestellt. Mit der Sporthalle hat Zaha Hadid nicht nur irgendeine Sporthalle entworfen, sondern gleichzeitig einen würdigen Austragungsort für die Olympischen Sommerspiele 2012 geschaffen.

In den zwei 50-Meter-Becken und dem 25-Meter-Sprungbecken können im nächsten Jahr die Schwimmer untertauchen. Bis zu 17.500 Gäste können dann dabei zusehen, wie die Sportler um die Wette schwimmen.

Aus architektonischer Sicht hat vor allem das 160 Meter lange Dach viel zu bieten, das wie eine Welle geformt ist. Durch kleine Löcher in der Decke fällt das Licht in die große Schwimmhalle.

Das Aquatics Centre befindet sich an der Marshgate Lane im Stadtteil Stratford im Olympia Park.

Zur Architektin (mit vielen Fotos der Halle):
www.zaha-hadid.com

Zur Sporthalle:
www.london2012.com

Zum Tipp des Tages Archiv