• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Dienstag 10 Mai

Recycling-Accessoires zum Selbermachen

Zwei Studentinnen zeigen jeden Tag auf ihrem Blog, wie man aus altem Holz, Papier oder Metallboxen etwas Neues, Schönes schaffen kann. Das Besondere: Jeder kann mitmachen. Und: Die Ideen sind toll!
wupcycle

Upcycling nennt sich die Methode, mit der Lisa Schultz und Magdalena Akantisz zur Vermeidung von Müll beitragen wollen. Die Idee: aus alten, gebrauchten Materialien etwas Neues schaffen. So fällt weniger Müll an, die Umwelt wird geschont.

Der Blog heißt "30 Tage, 30 Dinge" und das hat einen guten Grund: Jeden Tag wollen Schultz und Akantisz die Herstellung eines neuen Produktes aus Abfall präsentieren. Mitmachen kann jeder, der eine tolle Idee hat und ein Foto des Produktes samt Kurzbeschreibung einschickt. Zu manchen Produkten gibt es sogar ein Video mit einer Bastelanleitung.

Lisa Schultz und Magdalena Akantisz studieren an der Universität für angewandte Kunst in Wien, der Blog ist Teil ihrer Diplomarbeit über Upcycling. Mit ihrem Projekt zeigen sie, dass Abfall nicht automatisch wertlos ist. Ursprünglich sollte das Projekt 30 Tage laufen, doch die Idee kam so gut an, dass sich der Blog mit jeder neuen Idee um einen Tag verlängert.

Zum Tipp des Tages Archiv