• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Donnerstag 28 April

Reparieren oder neues Gerät kaufen?

Die Reparatur von Haushaltsgeräten ist oft teuer und lohnt sich nicht. Bei der Entscheidung kann ab sofort eine Übersicht der Verbraucherzentrale helfen. Sie listet die Reparaturleistungen der gängigsten Kundendienste auf.
sparen-waschmaschine

Die Verbraucherinfothek der Verbraucherzentrale soll Kunden schon vor dem Kauf eines Haushaltsgerätes über mögliche Folgekosten informieren. Ein aktueller Marktchek bietet einen umfassenden Überblick über die Kosten von Reparaturleistungen jeglicher Art.

So könne etwa der Austausch einer Kühlschrank-Türdichtung bereits zwischen 74 und 205 Euro kosten, teilte der Bundesverband der Verbraucherzentrale (vzbv) mit. Auch der Austausch einer Backofenbeleuchtung sei nicht erfreulich für das eigene Portemonnaie. Hier fallen laut vzbv Kosten von bis zu 300 Euro an.

Angesichts dieser hohen Reparaturkosten scheint vielen Verbrauchern der Kauf eines neuen Gerätes als die günstigere Variante. Die neue Infothek soll Kunden diese Entscheidung erleichtern.

Zum Tipp des Tages Archiv