• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Sonntag 27 Februar

Pelletofen für kleine Räume

Einen neuen Pelletofen stellt der italienische Ofenbauer MCZ im März in Frankfurt vor. Was der Ofen "Philo" am besten kann: klein sein. Der Ofen kommt in besonders geringen Maßen daher. Daher eignet er sich sehr gut für kleine Räume und Flure.
ofen-philo

"Philo" ist nur 27 cm tief. Für einen echten Ofen ist das nichts. Dennoch schafft es der Pelletofen, ganze Räume von bis zu acht Metern Entfernung zu heizen. Der Trick: spezielle Luftöffnungen an der Front und den Seiten, die sich nach Belieben öffnen und schließen lassen. Für die Technik hat MCZ ein Patent.

Dadurch ergibt sich ein Wirkungsgrad von 94 Prozent. Das ist eine ganze Menge für einen Ofen. "Philo" schafft es nach Angaben des Herstellers auch, die Räume mit einer Heißluft von 60°C zu erwärmen.

Der Pelletofen besteht aus Stahl, seine Abdeckung aus Aluminium. Die Seitenwände sind aus schwarz lackiertem Stahl gemacht. Die Frontseite aus Metall ist in den Farben Weiß, Rot und Schwarz zu haben. "Philo" kommt in den Maßen 90 cm breit, 27 cm tief und 116 cm hoch auf den Markt. Der Ofen wird erstmals auf der Sanitärmesse ISH im März in Frankfurt gezeigt. Er soll ab Sommer im Fachhandel zu haben sein. Preis: etwa 3.000 Euro.

Zum Hersteller:

www.mcz.it

Zum Tipp des Tages Archiv