• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Freitag 18 Februar

Wecker mit Licht

Mit "Twilight" von Pure geht die Sonne auf. Tag für Tag. Bis man den Wecker abstellt. "Twilight" ist ein Radiowecker, der das Sonnenlicht simuliert.
twilight-pure

Der Digitalwecker von Pure gibt sich große Mühe, geräuschlos zu sein – so man ihn denn lässt. Er kann auch anders: "Twilight" ist mit einem Digitalradio bestückt, das es richtig krachen lassen kann. Der Ton ist pure-gewohnt gut, die Lautstärke geht bis an die Schmerzgrenze.

Passend dazu gibt's ein fetziges Discolicht im Stil der 80er Jahre. Neben Sonnenlicht beherrscht "Twilight" nämlich auch eine Reihe vorgegebener Lichtfolgen. Mit dabei: Regenbogen, Feuer, Ozean oder Party. Mehr Licht braucht man nicht.

Höchstens man will sich wecken lassen. Pure hat den Wecker mit einem Licht bestückt, das sukzessive heller wird – bis es die Lichtstärke von Sonnenlicht erreicht hat. Das macht wach – auch ohne Ton.

Daneben ist das "Twilight" mit allerlei Schnicknack ausgerüstet: Vier Alarmeinstellungen, dazu gibt's Alarmtöne wie etwa Kirchenglocken oder Hahnenkrähen oder aber von Natur- und Wohlfühlklängen wie Windspiel, Morgenchor oder Zikaden.

Der Wecker für Naturliebhaber ist ab sofort im Handel und online zu haben und soll knapp 200 Euro kosten.

Zum Hersteller und Online-Shop:
www.pure.com

Zum Tipp des Tages Archiv