• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Dienstag 01 Februar

Liege von Karim Rashid

Die perfekte Form beherrscht die Liege "High Roller", die soeben auf der Kölner Möbelmesse gezeigt wurde. Star-Designer Karim Rashid hat der Liege das Aussehen gegeben, das finnische Label Punkalive geht in Produktion.
high-roller

Wie immer hinterlässt Meister-Designer Karim Rashid seine Spuren an den Entwürfen, die seinen Namen tragen. Kanten sucht man an der Liebe vergeblich, weiche, fließende Formen sind die Handschrift des Designers.

Zu einer Liege wie "High Roller" passen die Rashid-Formen perfekt. Weil der Designer das weiß, hat er der Liege im Innenleben die Form gleich noch einmal mitgegeben. "High-Roller" ist sozusagen ein "Doppel-Rashid".

Das finnische Label Punkalive ist noch jung, die Möbelmacher gibt es erst seit 2009 – was sie nicht daran hindert, mit einem gesunden Selbstbewusstsein aufzutreten. Zu Recht, die Liege "High Roller" ist ein Meisterstück.

Bemerkenswert an den Arbeiten von Punkalive ist das Material. Die Finnen produzieren ihre Möbel aus so genanntem Kerto. Das ist Furnierholz - heißt: eigentlich Abfall. Punkalive fertigt ökologisch korrektes Furnierholz in mehreren Schichten. Auch der Kleber ist umweltfreundlich.

"High-Roller" ist ab sofort über Punkalive zu haben. Die Liege soll ohne Mehrwertsteuer knapp 3.900 Euro kosten.

Zum Hersteller:

www.punkalive.fi

Zum Tipp des Tages Archiv