• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Mittwoch 26 Januar

Neue Förderprogramme für Altbauten

Wer 2011 ein Darlehen von der staatlichen Förderbank KfW haben will, sollte schnell sein. Die KfW hat weniger zu geben als im letzten Jahr. Dafür werden ab 1. März auch einzelne Maßnahmen zur energetischen Sanierung von Gebäuden gefördert.
kfw-foerderprogramm

Die schlechte Nachricht vorweg: Die KfW-Förderbank hat 2011 ein Drittel weniger Fördermittel zur Verfügung als im Vorjahr. Statt 1,35 Milliarden Euro hat die Förderbank nur noch 936 Millionen Euro zu geben. Wer etwas von dem Topf abhaben will, sollte daher schnell sein. Die Bank vergibt die Kredite chronologisch nach Eingang.

Dafür ändert sich die Vergabe der Fördermittel. Neu ist die Förderung einzelner Maßnahmen zur Sanierung.

Jeder, der etwa sein Haus dämmen will, kann einen direkten Zuschuss von fünf Prozent der Investitionssumme, maximal jedoch 2.500 Euro Zuschuss beantragen.

Voraussetzung ist, dass der Bauantrag für das Gebäude vor dem 1. Januar 1995 gestellt wurde – eine Koppelung an einen energetischen Standard für das KfW-Effizienzhaus ist nicht damit verbunden.

Zur Kfw:

www.kfw.de

Zum Tipp des Tages Archiv