• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Samstag 22 Januar

Neuer Lounger von Porsche

Porsche Design und der Möbelhersteller Wöstmann haben ihre Produktlinie "W200" weiter entwickelt. Zu den Sideboards, Sofas, Sesseln, Stühlen und Tischen gesellt sich nun ein Lounger. Das Material ist edel, die Anmutung zurückhaltend.
lounger-porsche

Der Sessel verfügt über eine Formholzschale mit Lederpolsterung. Getragen wird er von einem Vierstern-Metallfuß. Er sorgt dafür, dass der Lounger auch dann nicht kippt, wenn man leicht hin- und herschwingt.

In seiner äußeren Anmutung passt der Sessel perfekt zu der W-Serie 100 und 200, die Porsche und Wöstmann im letzten Jahr vorgestellt haben.

Porsche Design kombiniert dabei warmes Nussbaumholz mit Schiefer und Glas. Daraus sind die verschiedenen Sideboards gemacht.

Die Sitzmöbel der Serie "W200" kommen mit viel Chrom an den Beinen und hochwertigen Bezügen daher. Der Sessel "W200" hat einen Couchtisch integriert.

Mit dabei ist zudem der Esstisch "W200" aus Nussbaumholz mit lackierter Glasplatte – auf Wunsch zum Ausziehen, unsichtbar, versteht sich.

Was alle Sidebords, Highboards, Zeilenschränke und Vitrinen gemeinsam haben: umlaufende, vollkommen grifflose Fronten und exakt auf Gehrung gefertigte Schubladen. Geschlossen wird mit Winkeltüren, die sich mit Push-to-open-Technik öffnen lassen.

Zum Tipp des Tages Archiv