• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Donnerstag 16 Dezember

Der Servierwagen ist wieder da

In limitierter Auflage erscheint bei Thonet der Servierwagen "S 179" aus den 30er Jahren. Die limitierten Exemplare werden nummeriert und mit handsignierten Echtheitszertifikaten geliefert.
thonet

Die Auflage ist auf 25 Stück begrenzt. Thonet fertigt den Servierwagen für die hauseigene "Thonet Collect Edition", in der ausschließlich Klassiker in limitierter Auflage produziert werden. Nach der Bugholz-Garderobe "G 25", der Stahlrohr-Liege "S 828" und dem Schaukelstuhl "Nr. 1" bildet der Teewagen das vierte Produkt der Klassiker-Edition.

Der "S 179" besteht aus verchromtem Stahlrohr, in das drei Tablare eingefügt sind. Bedient wird der Servierwagen, indem man leicht den Griff anhebt - und schiebt. Damit sich der Servierwagen möglichst geräuschlos durch die Wohnung bewegt, wird er von Thonet mit Vollgummireifen bestückt. Eine feine Sache.

Der "S 179" ist im Internet für knapp 1.400 Euro zu haben.

Zum Online-Shop (Beispiel):
www.adero.de

Zum Tipp des Tages Archiv