• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
Tipp des Tages Mittwoch 24 November

Moleskine im Miniformat

Zum Jahr 2011 erscheint der kleinste Moleskine Kalender, den es je gab. Trotz seiner Größe kommt er als Hardcover auf den Markt.
moleskine

Er ist 6,5 x 10,5 cm groß und will damit in jede Hosentasche passen. Moleskine Kalender und Notizbücher sind trotz Internet, Digitalisierung und Laptopzeitalter ein Renner – so viel Old Scool muss sein.

Neben dem neuen Minimodell bringt Moleskine zudem den größten Kalender, den es je gab. Er erscheint im A4-Format und misst 21 x 29,7 Zentimeter. Zur Wahl stehen für beide Kalender die wöchentliche oder die tägliche Ansicht.

Zu haben sind die Neuen in Dunkelrosa, Rotbraun, Himmelblau, Blau, Lindgrün sowie in klassischem Moleskine-Schwarz. Die Kalender kommen mit denselben Eigenschaften daher, wie man sie von den klassischen Notizbüchern kennt: abgerundete Ecken, elfenbeinfarbenes Papier, festes Gummiband, Lesezeichen und Innentasche.

Preisbeispiel: Der kleinste Moleskine-Kalender soll 8,50 Euro kosten, der größte ist für knapp 40 Euro zu haben.

Zum Hersteller:

www.store.moleskine.com

Zum Tipp des Tages Archiv