CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Regal "Rebar" lässt sich in Windeseile aufbauen

Auf die Plätze, fertig, los: Innerhalb von zwei Minuten soll sich "Rebar", das neue Regal von Designer Jonas Schroeder, aufbauen lassen. Und das ganz ohne Werkzeug.

Ein Regal, das flexibel gestaltbar ist und aus einzelnen Leisten zusammengesetzt wird, schwebte Designer Jonas Schroeder vor, als er "Rebar" entwarf. Der Clou des Möbels: "Rebar" soll in wenigen Minuten fix und fertig aufgebaut und zum Einsatz bereit sein.

Regal "Rebar" lässt sich in Windeseile aufbauen

Gemacht ist "Rebar" aus massivem Buchen- oder Eichenholz in Natur und weiß lackiert. Auf Anfrage gibt es weitere Beiztöne beim Hersteller. Erhältlich ist das Möbel in mehreren Höhen und Ausführungen zwischen schmalen Lowboards und ausgewachsenen Regalen (Foto).

Der Preis: ab rund 400 Euro für "Rebar" in der kleinsten Ausführung.

Zum Hersteller:
www.joval.de