CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Bett "Tagedieb" bei Nils Holger Moormann

Da möchte man sich am liebsten gleich hinlegen, nichts tun und sich gerne den Tag stehlen lassen! "Tagedieb" heißt diese schmucke und brandneue Schlafstätte von Nils Holger Moormann.

"Tagedieb", das neue Bett im Programm der unkonventionellen Designschmiede Nils Holger Moormann, ist nach alter Hersteller-Manier werkzeuglos aufzubauen und wird nur durch die Klammern, die auch das gestalterische Element des Bettes ergeben, an seinen vier Ecken zusammen gehalten. Das passende Kopfteil des Schlafmöbels ist gerade und schräg nach hinten geneigt montierbar. Für Spätentschlossene: auch zu jeder Zeit im Nachhinein. "Tagedieb" entstammt einem Entwurf von Designerin Carmen Buttjer.

Bett "Tagedieb" bei Nils Holger Moormann

Praktisch: "Tagediebs" Lattenrostauflage ist in vier Stufen verstellbar, so dass alle Lattenrostsysteme und Matratzen in ihrer Höhe angepasst werden können. Das Bett ist in Schwarz und Weiß erhältlich, mit jeweils auf die Lackierung abgestimmten Klammern.

Der Preis: ca. 807 Euro.

Zum Hersteller:
www.moormann.de