CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Teppichfliesen "Floor Sculptures" von Vorwerk

Die neuen Teppichfliesen haften ganz ohne Kleber auf dem Boden und sind ideal, um zwei Farben zu kombinieren.
Teppichfliesen "Floor Sculptures" von Vorwerk

"Fascination" heißt eine der erfolgreichsten Vorwerk-Teppichkollektionen der vergangenen Jahre und die legt das Unternehmen aus dem niedersächsischen Hameln jetzt neu auf. Mit dabei sind verschiedene Teppichböden, Bordürenteppiche und die Bodenfliesen "Floor Sculptures" in zwei unterschiedlichen Formen.

Großer Vorteil: "Floor Sculptures" sind kleine Teppich-Unikate für jede Lebenslage. Vorwerk bietet die flachen "Skulpturen" für den Fußboden in den Formen "Curve" und "Octagon" an. Je nach Laune puzzelt man sich mit den kleinen Versatzstücken einen Teppich, der gefällt. Und steht der Sinn nach einem anderen Bild auf dem Boden, lassen sich "Curve" und "Octagon" spurenfrei lösen und neu miteinander kombinieren.

Neu sind auch die Oberflächen der Fliesen, die sich ebenfalls miteinander kombinieren lassen. Bodenfliesen aus Velours erzeugen beispielsweise einen tollen Kontrast zu den "Floor Sculptures" aus Alcantara.

Vowerk verkauft seine Fliesen in Paketen zu jeweils 18 Stück. Ein Paket kostet 495 Euro.

Zum Hersteller:
www.vorwerk-teppich.de