• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Philippe Starck "Kopf der Woche" bei Arte

Philippe Starck entwirft Architektur und Alltagsgegenstände. Er ist einer der bekanntesten Vertreter zeitgenössischen Designs und heute bei Arte Kopf der Woche in der Sendung "Abgedreht".
sw2010140_starck_portrait

Die raketenförmige Zitronenpresse "Juicy Salif" für Alessi wurde zur Ikone, weltweit tragen Cafés, Restaurants und Bars Starcks Handschrift. Der überraschte oft mit ungewöhnlichen Materialien und gab beispielsweise dem Baddesign während seiner Arbeit für Duravit, Axor und Hansgrohe Klasse und zeitgemäßen Stil. Arte widmet dem französischen Design-Wunderkind heute die Rubrik Kopf der Woche in der Reihe "Abgedreht".

"Philippe Starck denkt viel nach, zeichnet, nimmt den Flieger, denkt nach, nimmt wieder den Flieger, redet viel, hört in sich hinein, zeichnet wieder. Und denkt wieder nach. Den Kopf in den Wolken und die Füße fest auf dem Boden, träumt, arbeitet und produziert er seit knapp 40 Jahren ohne Unterlass", heißt es beim Sender. Wie der Absolvent der Ecole Nissim de Camondo in Paris tickt und was ihn antreibt, soll die Dokumentation enthüllen.

Gerade Starck als wandelnder Widerspruch, der Klassiker des Alltags entwarf, aber sich selbst mitunter nicht als Designer, sondern eher als Entertainer zu begreifen scheint, interessiert die Macher der Doku. Und so soll der gebürtige Lyoner zu Wort und seine Entwürfe ins Bild kommen.

"Abgedreht" läuft heute ab 17.40 Uhr bei Arte.

Zum Sender:
www.arte.tv