• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Kissen aus Denim-Stoff bei "hellopetersen.com"

Zerschlissene Lieblingsjeans im Schrank und keine Ahnung, was aus ihr werden soll? Der Berliner Online-Shop Petersen macht schicke Denim-Sofakissen daraus.
jeanskissen

Mit wenigen Kleidungsstücken stehen wir derart auf Du-und-Du wie mit unserer Lieblingsjeans. Die hat uns schließlich im wahrsten Sinne ein Stück des Weges begleitet, warm gehalten und ist darunter mit den Jahren rissig, löchrig und porös geworden. Aber das liebgewonnene Stöffchen einfach wegwerfen? Muss nicht sein, denn wer keine Lust auf einen ausgerissenen Saum am Bein hat, sich coolen Denim im Wohnzimmer aber gut vorstellen kann, fragt im neuen Online-Shop "hellopetersen.com" nach einem Kissen aus getragenem Jeansstoff.

Mit Herzblut und Liebe zur Handarbeit produziert der Shop seit kurzem eine Kollektion von Dingen für den alltäglichen Gebrauch. Die können unprätentiös und rauh sein, mit kleinen Macken und Dellen, aber immer ursprünglich und sympathisch, wie von Hand gearbeitete Dinge eben sind.

Die Jeanskissen kosten je nach Größe zwischen etwa 149 und 169 Euro. Wer keine alte Jeans zur Hand hat, bestellt ein Kissen in "anonymem" Jeans-Look. Alle anderen schicken ihre Lieblingsjeans zu Petersen nach Berlin und erhalten etwa 14 Tage später ihr individuelles Kissen, verspricht der Shop.

Übrigens: Das Angebot bei "hellopetersen.com" ist derzeit noch recht überschaubar. Bald sollen handgetöpferte Tonkeramiken und eine Strickkollektion folgen.

Zum Online-Shop:
www.hellopetersen.com