• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Obernice zeigt Möbel in Frankfurter Concept-Store

Obernice heißt ein Frankfurter Label für Möbel aus vergangenen Epochen im neuen Gewand. Gerade sind die schönen Stücke bei Colekt, einem Concept-Store in Frankfurt-Sachsenhausen, ausgestellt.
obernice

Mit ihrer Marke Obernice widmet sich die gelernte Fotografin Ira Wirth-Widarzik der "Renaissance des Schönen im Alten", besinnt sich auf klassische Formen und würdigt Antikes mit einem modernen Finish. Die schicken Einzelstücke wie Vitrinenschrank "Gabor" oder Stuhl "Caroline" sollen nicht nur gefallen, sondern perfekt zu ihrem Besitzer passen. Auf Wunsch bietet Wirth-Widarzik deswegen individuell aufgearbeitete Möbel an.

Einzigartige Dinge mit besonderem Design gibt es auch in der ehemaligen Carolus Apotheke mit Fifties-Charme in der Brückenstraße in Sachsenhausen. Und weil beide Unternehmen so gut harmonieren, haben sie sich für die kommenden Wochen zusammengetan. Colekt präsentiert die Unikate von Ira Wirth-Widarzik in seinen Räumlichkeiten - aufgepeppt mit Wohnaccessoires aus dem eigenen Sortiment.

Daneben: Colekt bezeichnet sich selbst nicht nur als Shop, sondern auch als Grafik-, Architektur- und Designstudio, Café und Treffpunkt für Kreative. Am besten selbst überprüfen. Geöffnet ist Mittwoch und Freitag von 11 bis 19 Uhr und an den Samstagen von 11 bis 17 Uhr. Der Concept-Store ist in der Frankfurter Brückenstraße 21 zu finden.

Zum Shop:
www.colekt.me

Zu Obernice im Internet:
www.obernice.de