• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Doku über Hotelarchitektur in Singapur im ZDF

Singapur ist reich und etwas verrückt. Mit normalen Wolkenkratzern gibt sich die Metropole nicht zufrieden. Das Hotel "Marina Bay Sands" besteht aus drei Türmen mit gigantischer Dachterrasse und ist heute Thema einer Doku im ZDF.
marinabaysands

Sowohl in Design und in Größe streben die Singapurer nach einem einzigartigen Stadtbild. Mit dem Hotel "Marina Bay Sands" steht ein wahres Raumschiff am Ufer der Metropole in Südostasien. Und das hat es in sich: Das Resort beherbergt ein riesiges Kasino und sieht aus der Ferne aus wie ein Turm-Trio, auf dem es sich ein gigantisches Surfbrett bequem gemacht hat. Letzteres ist die Dachterrasse mit Namen "Sands Sky Park".

Das "Surfbrett" bildet somit gleichzeitig das Dach des Wolkenkratzers. Der Gag: Hier in 200 Metern Höhe können luxusverwöhnte Gäste schwimmen gehen. Der langgezogene Pool ist das höchste Freibad der Welt.

Übrigens: Gerade entsteht direkt hinter Singapurs futuristischem Hotelkomplex ein millionenschwerer botanischer Garten, der ebenfalls aussieht wie von einem anderen Stern. Im Frühsommer werden die "Gardens by the Bay" für Besucher geöffnet.

ZDF zeigt am heutigen Donnerstag eine Doku mit dem Titel "Das Superhotel" über das "Marina Bay Sands" in Singapur. Die Sendung beginnt um 19.15 Uhr.

Zum Sender im Internet:
www.zdf.de