• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Karpat bringt kirgisische Teppiche nach Europa

An Steppe, Sand und Gebirge denkt man beim Stichwort Kirgisien. Nicht an Wohndesign. Dass das zentralasiatische Land und moderne Raumgestaltung aber durchaus zusammengehen, zeigt ein Artikel bei "nzz.ch". Der beschreibt, wie die Marke Karpet Europäern traditionelle, kirgisische Teppiche schmackhaft macht.
teppich_karpet

Shyrdaks sind farbenfrohe Teppiche aus Kirgisien. Die Läufer werden nach überlieferter Technik von Hand und aus warmem Filz hergestellt. Ihre Dessins sind abstrakt, symbolträchtig und Jahrhunderte alt. "Vier Jahreszeiten braucht es, bis ein handgearbeiteter Shyrdak fertig ist", berichtet der Artikel bei "nzz.ch". Nach der Schafschur im Frühling wird die Rohwolle gewaschen, gefärbt und gefilzt. Über den Winter hinweg vernähen Nomadenfrauen Filzmosaike zu Teppichen, die hierzu auf eine zweite Filzlage gequiltet werden.

Von den Jurten der kirgisischen Steppe wanderten die schönsten Shyrdak-Exemplare mittlerweile auch nach Europa. Zu verdanken ist dies dem jungen Schweizer Unternehmen Karpet. Laut "nzz.ch" entdeckte Firmengründerin Noemi Haag vor zehn Jahren ihre Liebe zum kirgisischen Teppich, als ihr Vater einen Filzläufer von einer Reise mitbrachte.

"nzz.ch" beschreibt, wie Haag gemeinsam mit ihrem Partner Roger Renggli immer wieder nach Zentralasien reiste. Immer auf der Suche nach dem schönsten Shydrak. Das Duo sieht sich laut Artikel als "Vermittler zwischen den Kulturen". Wichtig ist den beiden, das Kunsthandwerk der Nomaden zu unterstützen und dadurch zu erhalten.

Jeder Teppich wird von Karpet mit dem Namen und dem Portrait der Frau, die ihn hergestellt hat, ausgestattet. So sieht der spätere Käufer, wer einen Winter lang für ihn gefilzt, genäht und gequiltet hat. Übrigens: Laut "nzz.ch" passen sich die Kirgisinnen langsam dem europäischen Geschmack an. Nun gibt es auch Shydraks in sanften Naturtönen und quadratischer Form.

Zum Artikel bei "nzz.ch":
www.nzz.ch

Zu Karpet im Internet:
www.karpet.ch