• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Polsterbett "Lotus" mit geschwungenem Kopfende

An der Wand oder mitten im Raum: Polsterbett "Lotus" macht überall eine gute Figur, denn das Kopfteil ist auch auf seiner Rückseite mit weichem Stoff bezogen.
bettlotus

Wie ein Blütenkelch ist der Kopfteil des Schlafzimmer-Möbels aus der Fashion-Serie der Bettenschmiede Ruf Betten geformt. Wegen seiner sanften Rundungen heißt das Bett "Lotus".

Das Design stammt von Thomas Althaus. Dieser hat auf herkömmliche Füße für "Lotus" verzichtet und das Bett stattdessen mit einer geschwungenen Kufe ausgestattet. Die Formensprache des Bettes ist rundherum rund, sein Gestell ist mit weichem Stoff in Rot oder Creme bezogen.

In der Basic-Variante misst "Lotus" 160 x 200 cm. Komplett mit Ein-Zonen-Bonnell-Federkernmatratze, 160 cm breitem Einbau-Federholzrahmen, belüftetem Bettkasten und passendem Plaid kostet die Schlafstätte ca. 3.860 Euro.

Zum Hersteller:
www.ruf-betten.de