• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Plasma-TV "Beo Vision 12" von Bang & Olufsen

Mit "Beo Vision 12" hat Bang & Olufsen einen schlanken 65-Zoll-Fernseher mit neuester Plasmatechnologie im Programm. Doch abgesehen von seinen technischen Superlativen: "Beo Vision 12" sieht einfach schick aus.
beovision

Ein Fernseher ist ein technisches Gerät - klar! Er steht bzw. hängt meistens im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder überall dort, wo seine Besitzer ihn gerne nutzen. Ausgeschaltet wirkt das TV oftmals eher wie ein großes schwarzes Loch und nicht wie ein Bestandteil der Einrichtung. Anders Bang & Olufsens "Beo Vision 12". Dieser wird direkt an die Wand montiert, verfügt über zwei nach innen geneigte Aluminiumprofile, die mit dem Bildschirm eine ultraflache Einheit bilden und sieht damit aus wie ein großes Bild.

Doch auch abseits der gestalterischen Frage macht "Beo Vision 12" viel her. Der Fernseher verfügt über eine 3D-Funktion, integrierte Centerlautsprecher und einen 7.1-Surround-Sound Decoder. Der Centerlautsprecher befindet sich unterhalb des Bildschirms und setzt sich aus fünf speziell gefertigten Lautsprechereinheiten zusammen, die hinter einer geschwungenen Lautsprecherabdeckung aus eloxiertem Aluminium verborgen sind.

Bang & Olufsens Automatic Colour Management System soll auch nach mehreren tausend Stunden Betriebszeit eine konstante Farbwiedergabe garantieren. Eine weitere Funktion stellt zudem sicher, dass das TV-Bild stets auf die den Bildschirm umgebenden Lichtverhältnisse anpasst wird. Ein Lichtsensor am Bildschirm nimmt dabei das Umgebungslicht in einem 360-Grad-Winkel wahr.

So viel Design und Technik hat natürlich seinen Preis. Und der startet bei etwa 17.500 Euro für den "Beo Vision 12".

Zum Hersteller:
www.bang-olufsen.de