• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Sideboard mit Plexiglas-Schiebetür

Holz, Lack und Plexiglas - daraus ist "Hub" gemacht. Gefertigt wird das Sideboard vom schwedischen Label Rumbler.
hub

Auf den ersten Blick sieht man "Hub" an, woher das kleine Sideboard stammt: Seine klare Linienführung hat ihren Ursprung ganz klar in Skandinavien. Genauer gesagt in Schweden bei Rumbler, dem Design-Büro von Lars Hofsjö aus Helsingborg.

Mit zwei Schiebetüren, eine davon aus Plexiglas, hat Lars Hofsjö "Hub" ausgestattet. Die Türen sorgen dafür, dass die Inhalte von "Hub" vor Staub geschützt sind. Schöner Effekt: Das Sideboard ist auf der Plexiglas-Seite einerseits Schaukasten und verbirgt andererseits auf der Holzseite seinen Inhalt vor unerwünschten Blicken.

"Hub" gibt es auf langen und auf kurzen Beinen mit einem großen Fach oder einem schmalen Kästchen. Beide Versionen sind in dunklem Grau und hellem Koralle zu haben. Die Version auf unserem Foto misst 90 x 90 x 45 cm. "Hub" kostet ca. 1.430 Euro.

Zum Hersteller:
www.rumbler.se