• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Nistkasten oder Kunstobjekt - dieses Vogelhaus kann beides

Die kalifornische Möbelschmiede Cpopp Workshop hatte "Birdhouse" eigentlich als Kunstobjekt für eine Galerie geplant – und nicht als Nistkasten für Meisen und Konsorten. Weil das Teak-Ei aber so gut ankam, geht es jetzt in Serie.
birdhouse

Nach den vielen schicken Futterstationen für gefiederte Balkongäste im Winter geht es für dieselben bald wieder an die Familiengründung. Höchste Zeit für einen eleganten Nistkasten, der auch die zweibeinigen Gastgeber mit einem geradlinigen Design erfreut.

Eine besonders schöne Vogel-Kinderstube kommt aus dem nördlichen Kalifornien. Curtis Popp, Inhaber eines kleinen Design-Büros, hatte für die Ausstellung eines örtlichen Colleges sein "Birdhouse" entworfen. Nach seinem Erfolg, nahm der Designer das Ei auf gekreuzten Stelzen danach auch in seine Kollektion auf.

Das hölzerne Ei des Nistkastens wird aus Walnuss oder Teak-Holz gefertigt. Die Beine bestehen aus gebürstetem Edelstahl, können aber auch pulverbeschichtet und in vielen Farben gestaltet werden.

"Birdhouse" kostet ca. 1.120 Euro und ist direkt beim Hersteller erhältlich.

Zum Hersteller:
www.cpoppworkshop.com