• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Berlin Power: Über Leben in einer großen Stadt"

Berlin ist ein Magnet für Neu- und Querdenker. Wie und wo in der Hauptstadt ungewöhnliche Ideen geboren werden, zeigt die heutige Reportage beim SWR.
berlin_tv

Berlin, so sagt man, sei die innovativste und experimentierfreudigste Metropole Deutschlands, Magnet für kreativ-chaotische Quer- und sozial angehauchte Zukunftsdenker. Und die findet man nicht auf dem Ku-Damm, im Regierungsviertel und anderen touristischen Hauptrennstrecken, sondern eher in den quirligen Stadtteilen von Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Friedrichshain. Diese besuchte ein Kamera-Team des SWR, um den viel beschworenen Berliner-Geist mit der Kamera einzufangen.

Dort begegnen ihnen zum Beispiel zwei junge Design-Studenten, die bislang verpuffende Energie wie Großstadtlärm, das Licht aus Schaufenstern oder die Zugluft in den U-Bahn-Schächten auffangen und speichern wollen. Parallel dazu wuseln durch fast alle Stadtteile jede Menge "Guerilla-Gärtner". Sie pflanzen in tristen Hinterhöfen und auf Baubrachen Gemüse, Obst und Blumen.

Berlin hat Power: Dafür sorgen Künstler, die öde Industriebrachen mit neuen Ideen wieder beleben. Modemacher, die alte Klamotten zu schicken neuen Fummeln umschneidern. Oder auch Alt-Freaks, die ihre kleine bunte Lebensinsel vor den Immobilienhaien ringsum verteidigen konnten.

Diese und noch viele andere Geschichten aus der Hauptstadt zeigt der SWR heute Abend ab 21 Uhr.

Zur Programmvorschau im Internet:
www.programm.ard.de