• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Weidenkorb-Hocker mit farbigen Beinen

Der Hocker "Madame Tutu" ist sicher nicht der erste seiner Art, wohl aber einer der ersten Weidenkörbe mit Beinen.
madametutu

Wie eine Ballerina im Tutu, dem Ballettrock aus Tüll, tragen "Madame Tutus" farbige Metallbeine ihren "Rock" aus Weidenkorb. Lustig und irgendwie ungewöhnlich wirkt das kleine Möbel durch das geflochtene Röckchen. Entworfen hat es Claudia Heiniger, hergestellt wird es bei Postfossil.

Durch seine dreieckige Korbform, die von Hand geflochten ist, und seine Beine wird "Madame Tutu" wahlweise zum praktischen Hocker oder zum Behälter für Lebensmittel und Kleinkram. Das Besondere: Die beiden gegensätzlichen Materialien Weide und Metall sind gestalterisch miteinander verbunden, aber jederzeit komplett trennbar.

"Madame Tutus" Beine sind aus pulverbeschichtetem Metall, der Korb wird aus unbehandelter Weide gefertigt. Wird "Madame Tutu" als Hocker verwendet, misst das Möbel 35 x 35 x 45 cm. Als Behälter ist es 72 cm hoch. Produziert wird "Madame Tutu" in Italien und der Schweiz. Ein Exemplar kostet ca. 300 Euro.

Zum Hersteller:
www.postfossil.ch