• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Schwedischer Drahtkorb aus verzinktem Stahl

"Korbo" gibt es jetzt auch in Deutschland. Die traditionellen Stahlkörbe kommen aus Schweden und waren bisher nur in Skandinavien zu haben.
korbo

Die handgefertigten Stahlkörbe haben ihren Ursprung in den 20er Jahren. Sie waren lange praktische Hilfsmittel für Fischer und Gärtner und sind in den letzten Jahren als schicke Aufbewahrungshelfer in viele schwedische Wohnungen eingezogen.

"Korbo" bietet Platz für Obst und Gemüse, beherbergt Zeitschriften oder Textilien. Das Besondere: Jeder Korb wird per Hand aus einem langen Draht aus verzinktem Stahl oder Edelstahl geflochten. "Korbo" ist dadurch nicht nur stabil und lange haltbar, sondern wird auch zu einem Wohnobjekt in geradlinigem Design.

Es gibt ihn in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Die Preisspanne reicht von 70 bis 265 Euro.

Zum Online-Shop (Beispiel):
www.scandinaviandesigncenter.de

Zum Hersteller:
www.korbo.se