• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Kommode mit Löchern

Eine Kommode mit einem markanten Namen hat die schwedische Designschmiede Zweed auf den Markt gebracht. "Peep" wird ihre Kommode gerufen. Das hat was mit ihrem Aussehen zu tun.
kommode_peep

Die Schweden haben die Kommode mit Löchern zum Durchgucken versehen. So kann man von außen sehen, was innen drin ist. Was soll's, denkt sich die Kommode – piepegal.

"Peep" ist in zahlreichen Formen und Farben zu haben. Der Look im Stil der 50er Jahre ist allen Kommoden gleich. Sie stehen auf Beinen aus massiver Esche, die Türen sind aus MDF-Platten gemacht

Die abgebildete "Peep C3" soll etwa 1.420 Euro kosten.

Zum Hersteller und Bestellen:
www.zweed.se