• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Woher kommt das Holz für unsere Möbel?

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wo eigentlich das Holz herkommt, aus dem Ihre Möbel gefertigt sind? Antworten auf diese und andere Fragen liefert "Die Zeit" in einem Artikel.
zeit

Die Globalisierung macht auch vor der Holzwirtschaft nicht Halt. Längst stammt das Holz für unsere Möbel nicht mehr nur aus heimischen Wäldern. "Die Zeit" hat den globalen Holzmarkt unter die Lupe genommen und zeigt: Das Holz vieler Möbel ist weit gereist.

Als "extremen Fall in einer globalisierten Branche" führt "Die Zeit" den Möbelriesen Ikea an. Demnach verwende das Unternehmen Holz aus 51 Ländern, allein für die Kommode "Malm" fallen "26 verschiedene Holzsorten aus 17 Ländern an", heißt es in dem Artikel. Das Holz stamme etwa aus Kanada, Russland oder der Türkei.

Der Artikel in der "Zeit" zeigt, wie international der Rohholz-Handel ist und aus welchen Ländern Unternehmen wie Ikea und auch Deutschland (einst Export-Weltmeister) Holz importieren.

Zum Artikel bei "zeit.de":
www.zeit.de