• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Schreibtisch "Work Desk" aus alten Dielen

Die deutsche Designschmiede Studio Ziben hat einen Schreibtisch entworfen, der aus einem ganz besonderen Material gefertigt ist: "Work Desk" besteht aus alten Fußbodendielen.
studioziben_workdesk

Der Trend zu Recycling-Möbeln bringt die interessantesten Ideen hervor. So auch beim Studio Ziben: Das Designstudio nutzt für den Schreibtisch "Work Desk" alte Holzreste, die beim Renovieren oder in Schreinereien angefallen sind. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern sieht auch noch gut aus.

"Work Desk" ist ein klassischer Schreibtisch, der von Hand gefertigt wird. Er verfügt über eine Ablage und eine kleine Schublade, in der Büroutensilien schnell verstaut sind. Damit die alten Fußbodendielen schön glänzen, sind sie mit MDF lackiert.

Der "Work Desk" ist 89,5 x 99,5 x 49,5 cm groß. Studio Ziben fertigt den Tisch auch auf Maß an. In der Standardausführung kostet der Tisch etwa 839 Euro.

Zum Hersteller:
www.studio-ziben.de