• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Ausstellungstipp: "Materials Revisited"

Wie Künstler und Designer neue Techniken für nachhaltige Produkte nutzen, zeigt die Ausstellung "Materials Revisited" in Frankfurt im Rahmen der "Triennale für Form und Inhalte".
ausstellung

Mit der "Triennale für Form und Inhalte" verschafft das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt bereits seit 30 Jahren einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen in der Kunst- und Designszene. In diesem Jahr behandelt die Ausstellung das Thema "Material Revisited". Im Fokus: der kreative Umgang mit Material als Werkstoff oder als Inspirationsquelle.

Die Ausstellung zeigt, wie Künstler und Designer unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit eine Verknüpfung zwischen Konzept und Material herstellen. Zu sehen sind mehr als 500 Exponate von rund 100 Künstlern aus den Bereichen Geschirr und Tischkultur, Mode und Möbeldesign, darunter etwa der Stuhl "Chassis", den Stefan Diez für Wilkhahn entworfen hat.

Die Ausstellung "Materials Revisited" ist noch bis zum 29. Januar im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt zu sehen.