• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Leuchten aus Altpapier und Klebstoff

Originelle Leuchten, Tische und Vasen gibt es bei der deutschen Designerin Pia Wüstenberg. Das Besondere: Für ihr Projekt braucht die Designerin nichts als Altpapier und Leim. Das ist nicht nur kreativ, sondern auch umweltfreundlich.
pia

Längst sind die Begriffe Nachhaltigkeit und Recycling aus der Designwelt nicht mehr wegzudenken. Auch die deutsche Designerin Pia Wüstenberg weiß das – und hat deshalb eine Reihe von Wohnaccessoires aus Altpapier entworfen.

"Processed Paper" heißt das Projekt, das Leuchten, Vasen, Tische und andere Möbelstücke umfasst. Besonders schön sind die Leuchten, die Pia Wüstenberg ebenfalls nur aus Altpapier und etwas Leim herstellt. Dazu schichtet sie auf einer Drehbank mehrere Lagen Papier übereinander. Auf diese Weise entstehen die interessantesten Muster. Zudem kommen bei den Leuchten noch kleine umweltfreundliche LEDs zum Einsatz.

Pia Wüstenberg fertigt die einzelnen Produkte der "Processed Paper"-Kollektion auf Bestellung an. Die Preise variieren je nach Ausführung.

Zur Designerin:
www.piadesign.eu