• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Diese Hausfassade produziert Strom

Ein außergewöhnliches Haus hat "Stylepark" ausfindig gemacht: das Kundenzentrum der Konstanzer Stadtwerke. Das Besondere daran: Die Fassade ist ein Stromspeicher. Dieser leuchtet in vielen bunten Farben.
stylepark

Dabei erzeugt das Haus derart viel Strom, dass es seine Energie sogar wieder ins Netz einfließen lassen kann. "Energiewürfel" wird das Energie-Plus-Gebäude daher von den Konstanzern genannt.

Die Technik dahinter ist so raffiniert, dass der Leiter der Abteilung "Bau" der Stadtwerke ganz ins Schwärmen kommt: "Das ist weltweit einmalig, bis vor einem halben Jahr war das nicht machbar", so Arnold Wild.

Die Module am Haus schaffen eine Leistung von bis zu 23,2 Kilowatt Peak (kWp) – kein Wunder, dass Herr Wild stolz auf den Bau ist.

Mehr Informationen zu der außergewöhnlichen Architektur:
www.stylepark.de