• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Metallmöbel-Kollektion von Patricia Urquiola

Einen Ausflug in die 50er Jahre macht der Sessel "Re-Trouvé" von Star-Designerin Patricia Urquiola für Emu. Retro-Fans freuen sich über das Design, der Rest über die exotischen Farben.
emu_gartensessel

Selbst in angesagter Koralle ist "Re-Trouvé" zu haben – damit ist der Sessel nun ganz vorne mit dabei. Weitere fünf Farben stehen zur Wahl, mit dabei auch Töne wie Türkis, die nun gar nicht zu den Fünfzigern passen.

Neben den modernen Farben hat Patricia Urquiola auch ein zeitgemäßes Material gewählt: "Re-Trouvé" ist aus verzinktem Rundstahl gemacht. Das sichert das Überleben draußen und zeigt Rost ganz klar die Rote Karte.

Der Sessel kann im Garten stehen, muss er aber nicht. Wie immer wenn die Designerin etwas schafft, kann es sich durchaus auch innen sehen lassen. "Puf" kommt in zwei Varianten auf den Markt, der kleine Sessel soll nach Liste 470 Euro kosten, der Große ist für 538 Euro zu haben.

Zum Online-Shop (Beispiel):
www.connox.de