• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Garderobenständer für kleine Räume

Ein platzsparender Garderobenständer kommt von Materia. "Array" heißt der Entwurf des Designers Carl Öjerstam, der durch sein zeitloses Design in fast jedem Raum gut aufgehoben ist.
materia

Bei dem neuen Garderobenständer von Materia ist der Name Programm: "Array" heißt der Ständer, was übersetzt aufstellen oder anordnen bedeutet. Und dafür ist "Array" wie geschaffen.

Mehrere Haken aus druckgegossenem, verchromten Aluminium bieten Platz für Jacken, Mäntel, Schals oder andere Accessoires. Dabei kann man sich entscheiden, ob man sich "Array" als Variante für die Wand oder als Bodenmodell in die Wohnung holen will.

Praktisch: "Array" ist stapel- und zusammenklappbar und lässt sich völlig ohne Werkzeug aufbauen. Wird die Garderobe nicht gebraucht, kann man sie einfach und platzsparend in einer Ecke verstauen.

Der Ständer ist aus Stahl mit schwarzer oder weißer Pulverbeschichtung oder verchromt erhältlich. "Array" kostet etwa 490 Euro.

Zum Hersteller:
www.materia.se