• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Dieser Bau empört die Dänen

Das "Achterhaus" in Kopenhagen erregt die Gemüter. Denn: Es gibt keine Tiefgarage. Die Dänen sind empört. Ein Artikel auf "faz.net" erklärt, warum.
faz

Ein Wohnhaus ohne Tiefgarage? Und das noch in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen? Das kann nicht funktionieren. Kann es doch, dachte sich das Architekturbüro Bjarke Ingels Group (BIG). Schließlich gibt es ja Fahrräder und öffentliche Verkehrsmittel. Der Stadtrat schloss sich dieser Meinung an.

Kein einziger kostenloser Parkplatz steht zur Verfügung. Und das bei einem spektakulären Neubau mit 475 Wohnungen, in denen bis zu 45.000 Einwohner unterkommen sollen.

Der Artikel bei "faz.net" stellt das Architektenbüro BIG und seinen neuesten Entwurf, das "Achterhaus", vor. Man erfährt, warum der Bau so ungewöhnlich ist und was das Wohnhaus zu bieten hat, außer einer Tiefgarage natürlich.

Zum Artikel bei "faz.net":
www.faz.net