• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Philippe Starck: "Design ist nicht mein Ding"

Für den Möbelhersteller Dedon hat Philippe Starck kürzlich neue Sessel entworfen. "Der Standard" hat den Designer getroffen und mit ihm über Familie, Träume und Kreativität gesprochen.
standard

Seine Entwürfe sind in fast jedem Bereich anzutreffen und doch übt sich der französische Designer Philippe Starck in Bescheidenheit. Auf seinen Beruf angesprochen, beteuert Starck immer wieder, er sei eigentlich gar kein Designer.

So auch im Interview mit "Der Standard", in dessen Verlauf ihm ebenfalls diese Frage gestellt wird. Starck antwortet, er selbst sehe sich vielmehr als Entdecker und professioneller Träumer. Aber er denke nicht wie ein Designer.

Im Interview mit "Der Standard" erzählt Philippe Starck, warum er sich über Autos und überflüssigen Konsum ärgert und warum es noch nie so wenig Kreativität gab wie heute.

Zum Artikel bei "derstandard.at":
www.derstandard.at