• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Masanao Furukawa im Porträt

Masanao Furukawa kennt man von seinen raffinierten Holzverbindungen, die aus Möbeln gordische Knoten machen. Das Architektenportal "Architonic" stellt den Ausnahmedesigner im Porträt vor.
screeenshot-architonic

Sie wirken wie Stücke aus einer anderen Welt, wie Möbel aus anderen Sphären, die Werke des japanischen Designers Masanao Furukawa. Die Serie "Mouri" etwa, die im Frühjahr auf der Mailänder Möbelmesse gezeigt wurde, läuft in der Mitte zusammen, um sich sofort wieder zu trennen und sich in alle Richtungen zu verzweigen.

Der Designer legt dabei großen Wert darauf, dass das Holz dabei so naturbelassen bleibt wie möglich. Das ergibt einen schönen Kontrast zur Konstruktion. Masanao Furukawa verkauft seine Werke unter dem japanischen Label Rends Design Works.

Zum Artikel bei "Architonic":

www.architonic.com