• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Wohnhäuser aus Fracht- und Baucontainern

Wohnen in einem Container, für viele ist das unvorstellbar. Doch für Han Slawik ist der Container das ideale Baumittel. In einem "Deutsche Welle"-Video erklärt der Architekt, was an Containern so besonders ist.
container

Sie stehen überall in Europa: Wohn- oder Bürokomplexe aus Containern. So gibt es in Amsterdam etwa ein Studentenwohnheim, in London ragt gleich eine ganze Container-City in den Himmel. Auch in Hamburg sind die Container-Häuser inzwischen angekommen.

Han Slawik war einer der ersten Architekten, der sich mit Häusern aus Containern beschäftigte. Bereits 1986 machte er mit seinem Entwurf "Campus" auf sich aufmerksam, einem Wohnhaus, das komplett aus Seecontainern bestand.

In dem vierminütigen Video klärt Han Slawik über die Vorteile der außergewöhnlichen Container-Häuser auf. Die Kamera begleitet ihn auf dem Weg zu seinem schwimmenden Entwurf "IBA-Dock" in Hamburg und in sein Büro, wo er die Bauweise seiner Häuser erklärt.

Zum Video bei Deutsche Welle:
www.dw-world.de