CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Servierwagen mit filigranen Beinen

Schon seit letztem Jahr ist der gute alte Servierwagen wieder da. Wer beim Einrichten ganz vorne mit dabei sein will, kommt um den Klassiker nicht herum. Neu ist ein besonders schönes Modell von Yomei. "Flat" hat seinen Namen verdient.
Servierwagen mit filigranen Beinen

Alles was von Yomei kommt, wird in Deutschland in einer Manufaktur in Detmold von Hand gefertigt. Auch der Servierwagen "Flat" darf sich mit einem Aufkleber "Made in Germany" schmücken.

Neben der Fertigung überzeugt "Flat" auch mit seinem Design. Yomei hat dem Rollwagen ein durchgängig puristisches Outfit mitgegeben.

Schön ist auch das Material: Der Servierwagen wird aus poliertem oder gebürstetem Edelstahl, Hochglanzlack und Leder gefertigt. Praktisch: Wird "Flat" nicht benötigt, lässt er sich mit wenigen Handgriffen flach zusammenklappen. Daher der Name.

"Flat" ist ab sofort zu einem Preis von 1.598 Euro zu haben.

Zum Hersteller:

www.yomei.de