• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Traditionelles Handwerk aus aller Welt

Die Initiative "global:local" bringt Designer und Hersteller aus verschiedenen Regionen der Erde zusammen. Bei den Produkten stehen lokales Handwerk, soziale Verantwortung und Öko-Kompetenz im Vordergrund.
sheepchair

Die Initiative wird vom Deutschen Designer Club unterstützt und machte erstmals Anfang des Jahres auf der Kölner Möbelmesse mit der Präsentation der Möbelbaukunst aus der japanischen Region Asahikawa auf sich aufmerksam.

Ziel ist es, ein Netzwerk zwischen Designern und Herstellern auf aller Welt zu schaffen. "Global:local soll Aufmerksamkeit bewirken, um die Projekte der Teilnehmer kommerziell zu stärken und um auf die positiven Aspekte von gutem Design in Verbindung mit guter Verarbeitungsqualität zu sensibilisieren", sagt Initiator Wolf Udo Wagner.

Auf der Internetseite der Initiative werden die unterschiedlichen Produkte vorgestellt. Besonders schön: Der "Sheep Chair" des japanischen Designers Tetsuro Yokota (Foto).