• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Neues Sofa "Hampton" von Verzelloni

"Hampton" lässt sich individuell zusammen stellen. Das Sofa gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen, außerdem stehen zwei verschiedene Rückenlehnen zur Wahl.
Hampton

Verzelloni bietet das Sofa in zwei Modellen an: Neben "Hampton" gibt es auch das Sitzmöbel "Hampton Memory". Sie unterscheiden sich in der Länge der Armlehnen und der Form der Sitzpolster.

Bei "Hampton" (Foto) reichen die Armlehnen über die gesamte Tiefe des Sofas, dazu parallel verlaufen die Sitzpolster, brückenförmige Füße aus Aluminium sorgen für einen sicheren Stand. Praktisch: "Hampton" gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. So lässt sich das Sofa individuell um Eckmodule, Seitenmodule, Chaiselonges und Poufs erweitern.

Zudem kann man zwischen zwei verschiedenen Rückenlehnen wählen. Da gibt es zum einen die traditionelle Lehne mit geraden, rechteckigen Rückenkissen, die mit gewaschenen, sterilisierten Federn gefüllt sind. Alternativ stehen quadratische Wurfkissen zur Wahl. Preisbeispiel: In der abgebildeten Variante mit mittlerer Stoffqualität ist das Sofa "Hampton" ab etwa 6.511 Euro zu haben.

Zum Hersteller:
www.verzelloni.it