• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Ein Ledersofa, viele Möglichkeiten

Der Polstermöbelhersteller W.Schillig hat sich bei dem Sofa "Moove 17685" etwas Besonderes ausgedacht: Das Sofa hat eine Armlehne, die zur Fußstütze wird. Auch das Kopfteil und die Rückenlehne lassen sich verstellen.
schillig

Ein Sofa, viele Möglichkeiten, so könnte man "Moove 17685" mit einem Satz beschreiben. Die Rückenlehne lässt sich stufenlos nach hinten neigen, das Kopfteil lässt sich ebenfalls verstellen. Besonderes Highlight: Die Armlehne, die man zur Fußstütze ausklappen kann.

"Ergolux" nennt W.Schillig seine innovative Kopfstütze. Eine weitere Besonderheit ist die flexible Rückenlehne, die sich zur Ablagefläche umbauen lässt. Bei so vielen Verstellmöglichkeiten verwundert die Bezeichnung "Moove" nicht.

"Moove 17685" bietet Holzfüße, Holz-Metallfüße oder Rollen in unterschiedlichen Höhen. Das Sofa ist mit Stoff oder Leder bezogen und in verschiedenen Farben erhältlich.

Preisbeispiel: Mit einem Bezug in dem abgebildeten Longlife-Leder ist das Sofa ab 2.498 Euro zu haben, die Ergolux-Funktion kostet 199 Euro extra.

Zum Hersteller:
www.schillig.com