• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Messe für nachhaltige Produkte in Hamburg

In Hamburg startet am 27. Mai die Messe "goodgoods". Bei der Schau steht nachhaltiger Konsum im Vordergrund. Die vorgestellten Möbel und Dienstleistungen wurden sozial und ökologisch wertvoll produziert, so der Veranstalter.
goodgoods

Neben Möbeln gibt es auch Mode, Kosmetik, Elektro-Autos oder Bio-Limonade auf der Messe "goodgoods" zu sehen. Auf 8.000 Quadratmetern präsentieren verschiedene Aussteller aus Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien nachhaltige Produkte aus aller Welt. Ein Fachbeirat aus Wissenschaftlern und unabhängigen Experten überprüft im Vorfeld die Aussteller und ihre Produkte auf ihre soziale und ökologische Glaubwürdigkeit.

Außerdem gibt es Workshops, Vorträge und andere Sonderveranstaltungen, bei denen Besucher sich unter anderem über nachhaltige Geldanlagen und verantwortungsbewussten Konsum informieren können.

Die Tageskarte kostet 10 Euro, die ermäßigte Karte 7 Euro. Wer die Karte online kauft oder einen gültigen HVV-Fahrschein vorlegen kann, zahlt ebenfalls 7 Euro. Kinder bis einschließlich 12 Jahre kommen umsonst auf die Messe.

Zur Messe-Homepage:
www.goodgoods.de