• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Modernes Bürogebäude in Groningen

Bürogebäude sind grau, hässlich, langweilig. Doch das neue Gebäude, das von dem niederländischen Architektenbüro UNStudio entworfen wurde, ist alles andere als ein trister Betonklotz.
groningen

Der Neubau in den Niederlanden ist 92 Meter hoch und zählt damit zu den höchsten Gebäuden Europas. Mit einem strengen Verwaltungskomplex hat die aerodynamische, asymmetrische Konstruktion, die von UNStudio gemeinsam mit dem Konsortium DUO2 entworfen wurde, aber nichts zu tun.

Das Gebäude steht in einem Park in Groningen und besteht aus zwei Bürotürmen, um die sich eine Reihe wellenartiger Kurven windet. Der eine Turm ist 25 Meter hoch, der zweite schafft es immerhin auf 12 Stockwerke. Im Untergeschoss befindet sich eine Garage, in der 1.500 Fahrräder und 675 Autos abgestellt werden können.

In dem futuristischen Komplex sollen das Finanzamt und ein Amt für Studentenkreditvergabe untergebracht werden. 2.500 neue Arbeitsplätze sollen dadurch entstehen.

Zu den Architekten:
www.unstudio.com