• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Neuer Beistelltisch von Moormann

Der Beistelltisch "Minimato" von der deutschen Firma Nils Holger Moormann macht seinem Namen alle Ehre. Das Möbel ist bescheiden, kommt mit wenigen Materialien aus. Dafür bietet es viel Platz für Bücher, CDs und andere Dinge.
Minimato

Gebrauchsanleitung für "Minimato": fünf Stäbe, eine Platte, alles zusammen stecken, fertig. So einfach wie der Tisch aufzubauen ist, so simpel ist er auch im Design.

"Minimato", der von Nils Holger Moormann im April auf der Mailänder Möbelmesse vorgestellt wurde, kommt mit einfachen Mitteln aus. Er steht auf Füßen aus unbehandelter Esche, die Tischplatte ist aus Aluminium. Mehr braucht Moormann für seine Produktneuheit nicht.

Die Maße des Tisches werden mit 76,5 x 48,5 x 45 cm angegeben. Mit schwarzer Tischplatte kostet "Minimato" 258 Euro, in Silber ist der Tisch für 248 Euro zu haben.

Zum Hersteller:
www.moormann.de