• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Jean Nouvels Faible für schlichte Möbel

Der französische Stararchitekt Jean Nouvel ist für sein schlichtes Design bekannt. Für Wittmann hat er die Möbelkollektion "Vienna" entworfen. Im Interview mit "Der Standard" erzählt Nouvel von seinem Hang zur Bescheidenheit.
standard2

Zum Interview mit der österreichischen Tagezeitung "Der Standard" erscheint Jean Nouvel ganz in Schwarz gekleidet. Doch das ist kein politisches Statement, sondern eine Frage des Geschmacks, wie er sagt. Egal, ob es um seine Kleidung oder seine Möbelkreationen geht, Nouvel liebt es unaufgeregt.

So schlicht wie seine Kleidung ist auch die neue Möbelkollektion "Vienna", die Nouvel für Wittmann entworfen hat. Monochrom statt farbenfroh, Ecken und Kanten statt Rüschen.

In Sachen Möbel bevorzugt Nouvel nach eigener Aussage eher das Normale. Doch was ist normal? Er sei kein Stilist, erzählt Nouvel. "Ich erforsche die Essenz eines Dings. Es geht mir, gerade auch bei den Möbeln der "Vienna"-Serie, darum, etwas zu schaffen, das sich nicht in den Vordergrund drängt."

Zum Interview bei "derstandard.at":
www.derstandard.at