• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Sessel in Kissenoptik

Der Sessel "Ardea" von Wittmann macht wegen seiner Kissenoptik von sich Reden. Kuschelig weich ist der Eindruck, den der Sessel hinterlässt. Man mag sich sofort setzen.
seesel-ardea

Hat man sich gesetzt, ist man nicht enttäuscht. "Ardea" gibt sich viel Mühe, bequem zu sein.

Weitere Besonderheit: Der Sessel ist aus einem Stück gemacht. Heißt: Rücken und Sitzfläche gehen nahtlos ineinander über. Daher sieht der Sessel so hübsch aus.

Wittmann liefert "Ardea" mit einem Drehfuß oder mit vier Füßen aus Metall. Was alle Ausführungen gemeinsam haben: Sie lassen sich stufenlos in der Höhe verstellen. "Ardea" passt sich der Höhe der Menschen an.

Der Sessel ist in zahlreichen Stoff- und Ledervarianten zu haben. Den Sessel Ardea gibt es in Stoff ab 1.635 Euro und in Leder ab 2.095 Euro.


Passend dazu hat Wittmann ein Sofa und einen Hocker im Programm. Preisbeispiel: Das Sofa soll etwa 3.620 Euro kosten. Das gesamte Programm ist bereits bei Wittmann Handelspartnern (Liste siehe www.wittmann.at) erhältlich.

Zum Hersteller:

www.wittmann.at