• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Wohnen im Badezimmer

Auf der Sanitärmesse ISH präsentierte der italienische Fliesenhersteller Bisazza sein erstes Badezimmer. Das "Bisazza Bagno" ist mehr Wohnraum als Nasszelle. Im Interview mit "Stylepark" erklärt Designer Jaime Hayon, warum ein Bad heute so aussieht.
stylepark

Der spanische Designer Jaime Hayon ist ein Star in seinem Metier. Der italienische Fliesenhersteller Bisazza der Platzhirsch der Branche. Kein Wunder, dass bei einer Zusammenarbeit der beiden etwas Besonderes herauskommt.

"Bisazza Bagno" ist denn auch mehr Wohnraum als Bad, mehr Wohlfühlort als praktische Stelle, um sich sauber zu halten. Die Schränke haben eine Anmutung, die genauso gut im Wohnzimmer stehen könnte.

Im Interview mit "Stylepark" erklärt der Designer, warum ein Badezimmer ein Ort ist, den man herzeigen sollte. Und warum seine Entwürfe auch für kleine Badezimmer geeignet sind.

Zum Interview bei "Stylepark":

www.stylepark.com